• Heli Deinboek Blogbuster

Love me gender


Der Norden und der Westen saßen mit dem Osten und dem Süden beim üblichen Erörtern des Wetterberichts.

Im viel sachlicheren Nebenzimmer drehte sich indessen die Sprache ausschließlich um die problematische Geschichte der Männerdominanz in der grammatikalischen Sklaverei.

Nordin, Westin, Ostin und Südin einigten sich mit der Vernunft verständlicherweise auch in kürzester Zeit auf die Revolution ihrer absolut begründeten Empörung.

Das anschließende, überraschenderweise sehr sachliche Meeting mit den verblüfften Kompassherren verbannte sogar das Binnen-i aus allen - bisher so unpraktischen - AtlantInnen der Kommunikation. Ebenso führten auch weder DER noch DIE Atlas zur sinnvollen KompromissIn.


Manfrau einigte sich daher einfach auf das längst überfällige VERSACHLICHEN des Debattierens, denn das schien allen bisher so überforderten ExpertInnen das eindeutig vernünftigste Lösung zu sein:


Das Wahrheit und das Gerechtigkeit unterzeichneten ein echt historisches Dokument, das beide Seiten und Seiter endlich mit tiefem - und auch langfristig anhaltendem - Wohlwollen zu erfüllen vermochte.


Seither haben das Reden und das Lesen und das Schreiben auch ihr unvergleichliches Schönheit beim Praktizieren des deutschen Spraches.

Herausgegeben von WEAMASCHAUN Private Weltliteratur Heli Deinboek - A-1140 Wien / Osterlich. Fotos: pixabay / Videos: Enlight Videoleap. Diese Webseite enthält Links zu anderen Webseiten, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht laut § 17 ECG für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.