• Heli Deinboek Blogbuster

Musikalische Covid-19 Expertise


Ein kurzer Blick ins Knöchelverzeichnis (immerhin steckt es dort) zeigt aus Sicht aller bislang hinzu gezogenen Panflötendemie-Experten eindeutig:

Dieses Virus ist KEIN Schlager, weil es nirgendwo eindeutig „Ganz in Weiß“ auftritt und sich nach erfolgreicher Infektion noch nie mit „Merci“ bedankt hat, geschweige denn mit Clydermans „Ballade pour Vaccine“. Einwände des Peter Alexander Instituts (mit dem Verweis auf die virale Edition von „Ich zähle täglich meine Sorgen“) werden derzeit überprüft.

Dieses Virus ist KEIN Main Stream Popsong, weil Warner und SONY alle „Thriller“ Versionen längst erfolgreich mit Disney Zeneca geimpft haben.

Dieses Virus ist auch nicht „Austropop“. Nirgendwo konnte bislang eine plausible Coverversion von „I am from China“ nachgewiesen werden.

Dieses Virus IST auch kein Blues, es MACHT ihn höchstens. Andere scheinwissenschaftliche „Beweisführungen“ sind lächerlich. Richard Wagner WAR auch nicht Nationalsozialismus, er stärkte ihn bestenfalls mit lohengrinschem Riefenstahl.

Ja, dieses Virus ist gelegentlich tatsächlich ein Beatles Song, obwohl es zwar niemals „Let it be“ intoniert, aber immer wieder „The long and winding road“ vor sich hinpfeift.

Insgesamt wäre es durchaus dem Genre „Weltmusik“ zuzuschreiben, gäbe es nicht in Sachen rhythmisch und kompositorisch nicht nachvollziehbarer Harmonieführung gravierende Einwände zahlreicher renommierter Schlagzeuger, die bei seinem ständigen „Stop and go“ meist ratlos aussteigen und vergeblich auf die klare „1“ bei „We will rock you“ warten.

Das renommierte John Coltrane Institut gibt - bislang unwiderlegbar - bekannt: Wir kämpfen mit unseren noch untauglichen „Hey Baby“ Tools gegen ein nach wie vor unberechenbares FREE JAZZ VIRUS:


https://youtu.be/CMABdhMVakU

Herausgegeben von WEAMASCHAUN Private Weltliteratur Heli Deinboek - A-1140 Wien / Osterlich. Fotos: pixabay / Videos: Enlight Videoleap. Diese Webseite enthält Links zu anderen Webseiten, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind. Haftung für verlinkte Websites besteht laut § 17 ECG für uns nicht, da wir keine Kenntnis rechtswidriger Tätigkeiten hatten und haben, uns solche Rechtswidrigkeiten auch bisher nicht aufgefallen sind und wir Links sofort entfernen, wenn uns Rechtswidrigkeiten bekannt werden.